Brief vom Schulelternbeirat (SEB) der Gemeinschaftsschule Friedrichsgabe

von Kloppich

Liebe Eltern,

der Schulelternbeirat (SEB) der Gemeinschaftsschule Friedrichsgabe begrüßt Sie ganz herzlich an unserer Schule.

Für ein erfolgreiches Arbeiten in der Schule ist ein gutes Zusammenspiel zwischen Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern sowie Eltern Voraussetzung. Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit steht das Wohl unserer Kinder.

Wir wollen eine zukunftsorientierte, qualitativ anspruchsvolle Schule mitgestalten, mit den Schülern und Lehrern neue Wege gehen. Unsere Schule soll ein lebendiger Ort sein, an dem sich unsere Kinder gerne aufhalten. Uns liegt die vertrauensvolle und verantwortungsbewusste Zusammenarbeit zwischen Schule und Eltern und eine offene Kommunikation ganz besonders am Herzen.

Dieses Ziel setzen wir als Schulelternbeirat seit vielen Jahren an unserer Schule um.

Der SEB nimmt zum Beispiel Wünsche, Anliegen und Vorschläge der Eltern in den SEB-Sitzungen auf und versucht, diese ggf. zusammen mit der Schulleitung umzusetzen. Wir legen großen Wert auf Transparenz unseres Wirkens und freuen uns über Mitstreiter, aber auch über Anregungen und konstruktive Kritik.

Dabei beschäftigen wir uns immer wieder mit aktuellen schulischen Themen. Außerdem bieten wir Informations- und Schulungsangebote für Eltern an. Hier heißt es, den neuen Formen der Medien zu folgen.

Der Schulelternbeirat war sich auf seiner letzten Sitzung einig, dass Informationen zu Einladungen und Terminen künftig über die Homepage und ggf. E-Mails erfolgen sollte. Die Zeit der Ausdrucke und einer Verteilung über die Lehrer an die Schüler ist aus Sicht des Schulelternbeirats nicht mehr zeitgemäß. Es dauert länger und die Anzahl der Kopien belastet die Umwelt.

Wir bitten um Verständnis, dass wir für keine „Privaten Anbieter“ Werbung machen dürfen. Sie werden daher nur Termine und Einladungen zu Veranstaltungen der Stadt, des Kreises oder des Landes Schleswig-Holstein von uns vorfinden.

Bei Interesse an Schulungen und Terminen freuen wir uns über Ihr Interesse und nehmen die Anmeldungen gerne vor.

Gerade die Termine des IQSH sind speziell für die Elternarbeit da, ebenso die Termine der Stadt Norderstedt zu Fachtagen. Wir werden diese Termine so früh wie möglich auf der Homepage der Schule veröffentlichen.

In der ersten SEB-Sitzung des Schuljahres 2017/2018 wurden ein neuer
Vorstand für den SEB, (ein) Vertreter für den Kreiselternbeirat und
Vertreter für die Schulkonferenz gewählt.
Zur Freude des „alten Vorstandes“ fanden sich dieses Jahr viele
interessierte Kandidierende in den Reihen der Elternvertreter/innen.

Der neue SEB-Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

• 1.Vorsitzender: Jan Voß

• 2.Vorsitzende: Sabine Gollmützer

• Schriftführer: Christopher Kaschig und Martina Christensen

Für Fragen und Anregungen erreichen Sie uns unter friedrich-gems@gmx.de.

Zurück