Unsere GemS in Paris

Am Mittwoch, den 13.09.´17 war es endlich soweit: wir starteten unsere lang geplante dreitägige Reise in die Hauptstadt Frankreichs. In aller Frühe um 5:15 traf sich eine Gruppe von 20 Schülerinnen und Schülern aus den Französischkursen der Jahrgänge 8 und 9 mit den Lehrern Frau Geisler und Herr Pforr am Hamburger Flughafen. Einige Stunden später lernten wir dann endlich die Stadt kennen, die bisher nur aus dem Schulbuch bekannt war und stellten fest, dass französische Metro-Stationen einfach riesig sind.
Sacré-Coeur, Notre Dame, Quartier Latin, Eiffelturm bei Tag und Nacht waren nur einige der Sehenswürdigkeiten, die wir bewundern konnten. Auch das Shopping im unterirdischen Einkaufszentrum Forum les Halles oder auf den Champs-Elysées durfte natürlich nicht fehlen. Die französische Küche ließen wir uns u.a. bei Crêpes und Macarones schmecken.
Am Freitagabend um 22:30 landeten wir wohlbehalten und zufrieden wieder in Hamburg. Es war eine tolle und spannende Fahrt, aber unsere Füße mussten sich nach zirka 70 zurückgelegten Kilometern in diesen drei Tagen erst einmal wieder erholen!

Zurück